be cool - be young - be hindert. Jugend-Empowerment-Treffen der ISL

Porträt von Eileen Moritz (c) ISL e.V.Unter dem Titel „be cool – be young – be hindert“ plant die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL)  ein Treffen für junge Menschen mit Behinderung im Alter von 18 - 30 Jahren. „Wir legen gerade den letzten Schliff an das Programm“, berichtet ISL-Referentin Eileen Moritz, die das Treffen organisiert, „aber ich kann jetzt schon verraten, dass es eine bunte Mischung aus Reiten, Selbstbehauptungstraining, Percussion, Flirten und Schäkern, Film und Politik geben wird. Natürlich haben wir auch eine Karaoke-Party dabei. Bringt doch zum anschließenden Tanz alle Eure Lieblingsmusik mit!“

Wer dieses Event schon einmal im Terminkalender vormerken will, sollte sich den 20.- 22. Mai 2011 freihalten und sich auf das barrierefreie Seminarhaus „Preddöhl International“ freuen, das etwa in der Mitte zwischen Hamburg und Berlin liegt.

Weitere Informationen oder Voranmeldungen bei Eileen Moritz, Telefon 030 / 405 714 13 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Programm Preddöhl.pdf)Programm Preddöhl.pdf[ ]227 kB