Persönliches Budget - Beratungshotline auch 2012

pbhotline_logoDie Hotline der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) zum Persönlichen Budget ist auch im Jahr 2012 weiter zu erreichen. Bei der Hotline können hier behinderte Menschen, ihre Angehörigen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Organisationen und Institutionen zum Thema "Rund um das Persönliche Budget" qualifizierte Informationen bekommen.

Betreiber der Hotline ist ein Verbund von Zentren für selbstbestimmtes Leben in Jena, Mainz, Regensburg und Kassel. Alle Berater und Beraterinnen sind selbst behindert und haben viel Erfahrung bei der Beantragung von Hilfen für behinderte Menschen bei Behörden. Die Koordination der Hotline liegt in den Händen von Elke Metzner vom Jenaer Zentrum für selbstbestimmtes Leben.

Unter der Telefonnummer 01805 4747 12, für 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz (Anrufe über Mobilfunk können abweichen) ist die Hotline montags, dienstags und donnerstags von 9.00 bis 16.00 Uhr und mittwochs von 10.00 bis 15.00 Uhr erreichbar. Darüber hinaus können auf dem Anrufbeantworter Name und Telefonnummer hinterlegt werden, die Berater und Beraterinnen rufen dann zurück. sch

Ebenso können Anfragen auch per eMail unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden