ISL-Jugend: Auf die Plätze, fertig … endlich Zukunft!

Porträt von Eileen Moritz (c) ISL e.V.Heute sind die frischgedruckten Einladungs-Flyer zum "Jugend Empowerment Treffen" der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL), versandt worden. Das Motto des diesjährigen Treffens, das vom 16. bis 18. August 2013 im brandenburgischen Ort Preddöhl stattfindet, ist: „Auf die Plätze, fertig … endlich Zukunft!“ Denn in diesem Jahr bietet die ISL zum ersten Mal auch „Persönliche Zukunftsplanung“ an. "Beim Flüggewerden kann die Persönliche Zukunftsplanung helfen, mit kreativen Mitteln eigene Wünsche und Träume zu erkennen" sagt Eileen Moritz, Projektleiterin der ISL für das Jugendtreffen. "Man kann lernen, Veränderungen zu planen und den Weg zu einem selbstbestimmten Leben einzuschlagen". Zudem stehen wieder Selbstbehauptung, Reiten und jede Menge Partys auf dem ISL-Programm.

Das Treffen junger Erwachsener mit Behinderungen findet im attraktiven Seminarhaus „Preddöhl International“ statt. Es liegt ungefähr in der Mitte zwischen Berlin und Hamburg und wurde aus einem ehemaligen Stallgebäude barrierefrei ausgebaut. Es gibt ein großes Gelände mit Wiese, Feuerstelle und einen Kräutergarten. Auf dem Hof leben viele Tiere wie Katzen, Schafe, Pferde und Schlittenhunde. Ab sofort können sich alle im Alter von 18 bis 30 Jahren anmelden, die Lust auf Träume, Pläne, Selbstbehauptung, Pferde und Austausch haben.

Infoflyer und Anmeldeformular unter:
http://www.isl-ev.de/de/aktuelles/termine/938-vormerken-16-18-august-2013-isl-jugendcamp.html