Janis Geiger überwindet Barrieren und setzt sich für Empowerment ein

Janis Geiger im Sprung (c) privatMein Name ist Janis Geiger, ich bin gehörlos und wohne in Berlin. Mit hoher Motivation bin ich viel unterwegs und begegne gerne vielfältigen Menschen. Diversity und Empowerment sind große Themen, mit denen ich mich gerne in Verbindung mit Inklusion beschäftige. In diesen Bereichen habe ich bisher bei verschiedenen Theater- und Filmprojekten und Workshops als Teilnehmender oder Anleitender mitgewirkt und Vorträge gehalten.

Hauptsächlich arbeite ich als Selbstständiger HeadCoach für Parkour bei ParkourONE mit Deutscher Gebärdensprache (DGS), Körper- und Lautsprache. ParkourONE: http://parkourone.com/coaching/kurse-und-workshops/institutionen/inklusionskurse/

Hand beschriftet (c) Janis Geiger

 

Ein Grundgedanke, der mir besonders hilft, sind folgende Werte auf einer Hand als Metapher abgebildet: Konkurrenzfreiheit, Vorsicht (Achtsamkeit), Respekt, Vertrauen, Bescheidenheit und Mut. Mehr Inhalt dazu, von mir geschrieben, siehe: http://parkourone.com/one/parkour-und-ich/.

 

 Aus all meinen Erfahrungen nehme ich als meine Stärke mit, dass ich Menschen zum Umdenken anregen kann: Meine Anliegen sind zum einen, Menschen, die Barrieren aller Art erleben, zu ermutigen, ihre Ziele umzusetzen und nicht nach dem ersten Versuch aufzugeben. Hierbei findet das Umdenken darin statt, zu sagen: „Ja, ich kann das!“, anstatt zu sagen: „Ich kann das nicht, weil ich…" Zum anderen möchte ich im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention Bewusstsein dafür schaffen, dass es möglich ist, in Wechselwirkung stattfindende Barrieren unter den Menschen durch Aufklärung abzubauen und sich gegenseitig aneinander anzupassen. Als Inklusionsbotschafter kann ich mir verschiedene Formen der Umsetzung dieser Leitbilder vorstellen, hierbei bin ich flexibel.

Kontakt über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook: www.facebook.com/daturnaffe/